Zum Inhalt springen

World Interfaith Harmony Week ist eine jährliche Veranstaltung in der ersten Februarwoche.


Huffington Post UK: What we can learn from the Interfaith Harmony Week


Die World Interfaith Harmony Week wurde von der UN-Generalversammlung in der am 20. Oktober 2010 verabschiedeten Resolution A / RES / 65/5 ausgerufen. Sie weist darauf hin, dass gegenseitiges Verständnis und interreligiöser Dialog für eine Friedenskultur unabdingbar sind. Die World Interfaith Harmony Week soll die Harmonie zwischen allen Menschen ungeachtet ihres Glaubens fördern. Dabei ermutigt sie jeden, die Botschaft der interreligiösen Harmonie und des guten Willens in den Kirchen, Moscheen, Synagogen, Tempeln und anderen religiösen Stätten auf freiwilliger Basis und nach ihren eigenen religiösen Traditionen zu verbreiten.

Top